Im Webinar lernen Sie, welche Anforderungen das deutsche Datenschutzrecht an Big Data Anwendungen stellt und welche konkreten Punkte bei der Konzeption und Umsetzung aus rechtlicher Sicht zu beachten sind.

Erläuterung: Was ist mit Big Data gemeint?

Übersicht:

  • Kurze Einführung in das Thema Big Data
  • Grundlegende Anforderungen des Datenschutzrechts (Bundesdatenschutzgesetz, Telemediengesetz)
  • Anonymisierung und Pseudonymisierung von Daten aus rechtlicher Sicht
  • Besonderheiten bei Vertragsdaten, Online-Daten, Standortdaten, Telekommunikationsdaten, Scoring
  • Mögliche Auswirkungen der geplanten EU-Datenschutzreform
  • Lösungsansätze für die Praxis
  • Case Studies anhand kleiner Beispielsfälle •
  • Jederzeitige Fragemöglichkeit

Wann: Ich setze mich zwecks Terminabstimmung mit Ihnen in Verbindung

Wie: Webinar, das heißt eine Telefonkonferenz bei der Sie parallel die Präsentation in Ihrem Browserfenster sehen (Sie benötigen lediglich ein Telefon und PC mit Browser/Internetanschluss)

Preis: Kostenlos, Teilnahmeberechtigt sind Inhouse Mitarbeiter wie z.B. betriebliche Datenschutzbeauftragte, Mitarbeiter der Rechtsabteilung, Revision, IT-Abteilung, Vertrieb, Geschäftsführer, Project Manger. Es sind keine rechtlichen Vorkenntnisse nötig. Die Teilnehmer sollten einen konkreten Bezug zum Thema haben, zum Beispiel in einem anstehenden oder laufenden Projekt beteiligt sein.

Externe Datenschutzbeauftragte, Anwälte, Wirtschafts- und Unternehmensberater bitte gesondert anfragen

Referent: Dr. Thomas Helbing, Rechtsanwalt

Dr. Thomas Helbing ist Rechtsanwalt mit Spezialisierung im Bereich Datenschutz- und IT-Recht. Dr. Helbing arbeitete fünf Jahre lang in einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei und leitete später das weltweite Datenschutzprogramm eines DAX Unternehmens. Herr Helbing hat an der Universität Münster im Telekommunikationsrecht promoviert. Er berät verschiedene Unternehmen zum Thema Big Data. Zu seinen Mandanten zählen unter anderem eine deutsche Großbank, ein deutscher Großflughafenbetreiber, sowie zwei führende Anbieter von Online Zahlungsdiensten und Cross-Channel Marketing Lösungen. Dr. Helbing hält regelmäßig Vorträge zum Thema Datenschutz und IT-Recht, zum Thema Big Data etwa auf dem Datenschutzkongress im Mai 2013 in Berlin und der WirtschaftsWoche-Konferenz "Digital Customer & Connected Consumer" im Juni 2013 in Frankfurt.

Keine Werbeveranstaltung und keine abstrakten Rechtsausführungen! Für vergleichbare Seminare (soweit überhaupt angeboten) zahlen Sie andernorts viel Geld und haben zusätzlich Reiseaufwand.

Jetzt kostenlos Anmelden