Seminar Konzerndatenschutz | Berlin, 30. November 2015

Konzerninterne Datentransfers | Datenschutzorganisation | Update Datenschutz 2015 | Stand EU-Datenschutzreform

nur € 250,- (zzgl. MWSt)

Es sind noch Plätze frei. Anmeldung bis 27. November möglich.

 Jetzt Anmelden

Die Veranstaltung in Berlin ist eine Wiederholung des Seminars in München am 1. Okt, das wegen großer Nachfrage ausgebucht war. Broschüre PDF Seminar Konzerndatenschutz Berlin

 

Seminarinfo als PDF herunterladen

Themen und InhalteBroschüre PDF Seminar Konzerndatenschutz Berlin

  • Konzerninterne Datentransfers ins In- und Ausland
    • Zulässigkeit konzerninterner Datenweitergaben (z.B. CRM, HR-Datenbanken, Shared Service Gesellschaften)
    • Datentransfers ins Ausland (einschließlich Binding Corporate Rules, Safe Harbor, EU Standardvertragsklauseln)
    • Gestaltung konzerninterner Datenschutzverträge
  • Aufbau einer wirksamen Datenschutzorganisation im Konzern
  • Datenschutz-Update 2015 (z.B. EU-Datenschutzgrundverordnung, Safe Harbor, Cookies)

Ihre Vorteile:

  • Verständliche Darstellung der rechtlichen Grundlagen
  • konkrete Beispielsfälle
  • praktische Hinweise zur Umsetzung
  • Möglichkeit für Fragen und zur Diskussion
  • Kontakt zu Fachkollegen in anderen Unternehmen

Datum/Uhrzeit:

Montag, 30. November  2015 | 10:00 - 16:30 Uhr

  • Registrierung ab 9:30 Uhr
  • Eine Stunde Mittagspause
  • 30 Minuten Kaffeepause
  • 5 Stunden Vortragszeit

Ort

Kempinski Hotel Bristol
Kurfürstendamm 27
10719 Berlin

Auf Goolge-Maps Karte anzeigen

Hotelwebseite mit Anfahrtsbeschreibung

Referent

Rechtanwalt Dr. Thomas Helbing
Dr. Helbing arbeitete fünf Jahre als Anwalt im Bereich „Technik, Medien und Telekommunikation“ bei einer international führenden Wirtschaftskanzlei und leitete anschließend das weltweite Datenschutzprogramm eines deutschen DAX 30 Konzerns. Herr Helbing ist heute selbstständiger Rechtsanwalt und berät deutsche und internationale Mandanten zu allen Fragen des Datenschutzrechts. Zu seinen Mandanten zählt eine systemrelevante Bank sowie mehrere internationale Industriekonzerne und IT-Unternehmen. Dr. Helbing ist Referent für Datenschutz beim TÜV Rheinland und veröffentlicht regelmäßig in juristischen Fachzeitschriften sowie unter www.thomashelbing.com

Preis

 € 250,- zzgl. MWSt.

Verpflegung (inklusive)
Mittagessen, Business Lunch im Foyer, inklusive Getränk
Nachmittags-Snack mit Kaffee

Anmeldung

Die Veranstaltung in Berlin ist eine Wiederholung des Seminars in München, das wegen großer Nachfrage ausgebucht war.

Jetzt Anmelden

Seminarinfo als PDF herunterladen

Betriebliche Datenschutzbeauftragte können mit dem Seminar ihre Fachkunde aufrechterhalten (§ 4f Abs. 2 BDSG), für Fachanwälte im Informationstechnologierecht kann das Seminar als Fortbildungsmaßnahme dienen (§ 15 FAO). Sie erhalten auf Wunsch ein Teilnahmezertifikat (5 Stunden Vortagszeit ohne Pausen).

AnhangGröße
Seminar Konzerndatenschutz Berlin Helbing.pdf952.54 KB